Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir machen Verzerrungen messbar

AMD - A Metamorphopsia Detector®

Standard Version

  • Quantitative Vermessung von Verzerrungen
  • Gesamt - Index zur Messung der Verzerrung
  • Ihre Messung kann auf Ihren Wunsch hin in die Datenbank der professionellen Version integriert werden (verschlüsselte Übertragung)
  • Die Daten sind immer verschlüsselt gespeichert

Professional Version

  • Quantitative Messung von Verzerrungen
  • Gesamt - Index, sowie Index für Amplitude, Fläche und Exzentrizität der Verzerrungen
  • Import der Patienten - Messungen
  • Grafische Auswertung der Messungen
  • 3D - Anzeige der Messungen
  • Netzwerkfähig (gemeinsame Datenbank für mehrere Arbeitsplätze / Standorte)

Patente

Das Messprinzip wurde durch das Patent DE10 2015 215557 in Deutschland geschützt.

In Europa findet sich das Patent unter der Nummer 16 753 878.4 (PCT/EP2016/069156).

In den USA wurde ein Patent unter der Nummer US 10,588,506 B2 erteilt.

 

Benutzerfreundlichkeit

Für Ihren Komfort haben wir beim AMD-Test ein besonderes Augenmerk auf die einfache Benutzbarkeit gelegt !

Durch die zeitliche Entkoppelung der mehrdimensionalen Hand-Auge-Koordination kann fast jeder (unabhängig vom Alter) den Test bedienen. Konkret: es kann nur eine Linienart (horizontal oder vertikal) verändert werden. Die Maus muss zur Position der Veränderung bewegt und dann die Veränderung mit dem Mausrad eingezeichnet werden (nur das Mausrad muss gedreht werden).

So muss der Benutzer immer nur eine Bewegung koordinieren.

 

Standard - Version

Download für Patienten* Download

Die Standard - Version steht als Test - Version und als Vollversion zur Verfügung. Die Test-Version funktioniert wie die Vollversion, allerdings wird kein Index angezeigt und die Messung kann nicht gespeichert werden. 

 

Die Android - Version wurde im Juli 2020 von der ZTG (Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH) auf Veranlassung durch das Deutsche Ärzteblatt getestet.

Den Bericht finden Sie hier.

Die App (Android) kann hier heruntergeladen werden:

Download Android

Die Version für Apple (iPad / iPhone) erscheint voraussichtlich am 01.04.22 im App Store.

Apple DownloadApple Download

 


Professional Version

Download

Download für eyecare professionals* (Augenärzte*innen)

 


 

*) Sie laden ein Programm herunter, das zunächst in seiner Funktion eingeschränkt ist (Testversion). Wenn Sie entweder einen Gutschein-Code eingeben oder von uns einen Freischaltcode erwerben und eingeben, dann werden alle Funktionen freigegeben (Sie müssen nichts neu installieren).

 


 

 

Das Test-Prinzip

 

Wie der Test funktioniert...


ProzessProzess

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abb.: Therapie-Prozess

   Im Programm ist ein geführter Test integriert. Den Test finden Sie hier.

 

 

 

Wie der Test funktioniert...

Im Programm ist ein geführter Test integriert. Den Test finden Sie hier.

 

Sie können das aktuelle Ergebnis speichern und im zeitlichen Verlauf prüfen, ob sich Änderungen ergeben.

Das Programm ist an das sog. Amsler-Gitter angelehnt.

Das hier vorgestellte Programm basiert auf der Idee des Negativ-Bildes:
wenn eine Linie verzerrt wahrgenommen wird, muss es möglich sein, die Linie so zu verändern, dass sie "gerade" wirkt. Damit wird also ein Negativbild der Verzerrung erzeugt.

Mit dem hier vorgestellten Programm können Sie einfach, in der häuslichen Umgebung und unterwegs (z.B. auf Reisen) die Stärke der Verzerrung durch den sog. AMD-Index (s. Programmfenster oben) verfolgen.

Dazu können Sie einerseits den Koeffizienten verfolgen, Sie können aber auch die von Ihnen veränderten Gitter abspeichern und über einen Zeitraum beobachten.

Als zusätzliche Funktion können Sie mit dem Programm einen Gesichtsfeldausfall vermessen und einen Trend verfolgen. Den entsprechenden Index finden Sie im Feld "Abweich." als zweite Zahl.

 

CECE AMD-A Metamorphopsia Detector® trägt die CE-Kennzeichnung (Klasse I, MDD), weil wir damit dokumentieren, dass das Programm den derzeit gültigen Anforderungen an ein Medizinprodukt in der EU (Medizinproduktgesetz) entspricht.

Datenschutz:

Im folgenden beschreiben wir die Rechte, die die App auf dem jeweiligen Gerät benötigt (abhängig vom Betriebssystem):

Android (Google):

android.permission.ACCESS_NETWORK_STATE: Wird benötigt um festzustellen, ob eine Messung geschickt werden kann, sofern Sie das eingestellt haben.

android.permission.ACCESS_WIFI_STATE: Wird ebenfalls benötigt um festzustellen, ob eine Messung geschickt werden kann (sofern Sie das eingestellt haben).

android.permission.INTERNET: Damit kann die App feststellen ob Sie eine Netzwerkverbindung eingeschaltet haben.

android.permission.READ_EXTERNAL_STORAGE: Wird von der App benötigt um Messung auf dem Handy wieder lesen zu können.

android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE: Wird von der App benötigt um Messungen auf dem Handy speichern zu können.

 

iOS (Apple):

Internet access: ist ein Basisrecht, welches iOS immer einräumt.

 

Windows (Microsoft):

Die Rechte hängen davon ab, unter welchem Benutzer Sie das Programm benutzen. Wir haben darauf keinen Einfluß.

 

 

Blog (Veröffentlichungen)

Das Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG) testete auf Veranlassung der Zeitschrift "Deutsches Ärzteblatt" die App AMD - A Metamorphosia Detector® 

Studie in den Klinischen Monatsblättern veröffentlicht.

Smart Resources in Ophthalmology (ein Buch von: Parul Ichhpujani, Sahil Thakur)

Shark-Tank auf der DOC 2018

Online-Poster auf der ARVO 2020

Über uns

Wir haben die Augengesundheit im Blick.

Unsere Produkte erhalten Patienten im Internet.

Ärzten und Augenoptikern unterbreiten wir individuelle Angebote.

Unsere Produkte

in unserem

Partner

 

 

 

 

Mitgliedschaften